Wuppertaler Rundschau vom 21.06.2106

Das abendliche Konzert gemeinsam mit dem Windsbacher Knabenchor in der Stadthalle war eine musikalische Sternstunde. Doch wenige Stunden zuvor hatte die evangelische Kreissynode der Wuppertaler Kurrende massiv die Mittel gekürzt.

Protest Synode

"Die Synode hat den Kirchenmusik-Etat von 176.500 auf 100.000 Euro reduziert – einzig zu Lasten der Kurrende", beklagt deren erster Vorsitzende Olaf Rosier.....

 

Auf der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern stieß die Kurrende bei der Bergischen Universität auf reges Interesse. Dort beschäftigen sich Master-Studierende regelmäßig mit Fragen des Brandings, also der Analyse und der Erschließung von Marketingpotenzialen über den Auf- und Ausbau einer Marke – hier eines namhaften Kulturträgers.

Lesen Sie HIER den kompletten Artikel.

Uni Artikel 06.2016
                                                                                                                                         Informationsaustausch auf dem Campus Grifflenberg (v.l.n.r.):
Diplom-Ökonomin Laura Mathiaszyk, Betreuerin der beiden Masterstudierenden, Olaf Rosier, 1. Vorsitzender der Wuppertaler Kurrende, Uni-Rekto Prof. Koch sowie die beiden Studierenden Hendryk Mielke und Laura Walter

Die WUPPERTALER KURRENDE e.V sucht zum 1. Januar 2017, ggfs. auch später eine/n Musikalische/n Leiter/in.
Näheres entnehmen Sie bitte der Stellenbeschreibung (PDF)

   

Nächste Termine  

So. 03. Dez 2017 11:00
GOTTESDIENSTMITWIRKUNG
Sa. 09. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
So. 10. Dez 2017 16:00
QUEMPAS-KONZERTE 2017
Sa. 16. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
So. 17. Dez 2017 17:00
QUEMPAS-KONZERTE 2017
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links